Gesprächskreise zum Thema: Verlassene Eltern/Großeltern

…wenn Kinder/Enkel den Kontakt abbrechen….. 

Ihre Kinder/Enkel wollen Sie nicht mehr sehen, gehen nicht ans Telefon, schicken Briefe ungeöffnet zurück. Verlassene (Groß)Eltern wissen häufig nicht einmal, warum ihre Kinder/Enkel den Kontakt abbrechen und müssen trotzdem damit leben. Wenn Kinder sich abwenden, zermürbt die quälende Suche nach der Ursache. Haben wir als (Groß)Eltern versagt? Das Band ist zerschnitten und die Situation ist kaum erträglich. Dieser Zustand ist für die (Groß)Eltern ein Trauma und ein Tabu. Zu groß sind die Schuld- und Schamgefühle. 

Mittlerweile finden sich im Wetteraukreis vier Gesprächskreise zum Thema Verlassene Eltern/Großeltern

__________________________________________________________________________

Der Gesprächskreis zum Thema "Verlassene Eltern/Großeltern" in Gedern Steinberg gibt verlassenen (Groß)Eltern die Möglichkeit, andere Betroffene zu finden. Die Erfahrung und der Austausch untereinander können den Leidensdruck etwas nehmen und neue Sichtweisen und Wege eröffnen.

Gesprächskreis "Nestwärme"
Treffpunkt: Gedern/Steinberg
Kontakt: Tel: 01515 1015702

__________________________________________________________________________

"AUF DER SUCHE NACH DEM WARUM"

Ein weiterer Gesprächskreis in Friedberg zum Thema -Wenn Kinder den Kontakt zu den Eltern abbrechen- findet sich in Friedberg.  Die Initiatorin durchleidet diese Situation schon seit über 20 Jahren und hat sich trotz allem bewahrt, ein positiv denkender Mensch zu bleiben. Sie möchte ihre Erfahrungen weitergeben und auch von anderen Betroffenen lernen, mit der Situation noch besser umgehen zu können. Wünschenswert wäre es auch, dass sich durch die Gemeinsamkeit eine Entwicklung einstellt, um das Leben gestalten zu können. Gerne würde sie die Selbsthilfegruppe mit Betroffenen gründen, die nicht erst kürzlich in diese Not geraten sind. Einzelnen Phasen des Durchleidens erscheinen wichtig, um auch einen gewissen Abstand, wenngleich meist auch nur einen sehr kleinen, zur Situation zu gewinnen, um nicht nur in Trauer und Tränen darüber zu berichten. Ihre Hoffnung an die Gründung der neuen Selbsthilfegruppe wäre, dass auch das ein oder andere Mal gelacht werden kann, da dieses Leid nicht das ganze Leben bestimmen darf. Vielleicht kann die Gruppe mit der Zeit eine gefestigte Gemeinschaft entwickeln, gefestigt im Seelenheil und auch in der Gruppendynamik, um sich in schweren Zeiten, von denen es zu diesem Thema ein Auf und Ab gibt,  Seite an Seite zu stehen und um jederzeit ein Mitglied aus der Gruppe kontaktieren zu können.  
Dei Gruppe trifft sich anfangs wöchentlich, später in im Abstand von 2 Wochen.
Interview in der Wetterauer Zeitung vom 01.06.2022

Gesprächskreis "Auf der Suche nach dem Warum"
Treffpunkt: Friedberg, freitags 19:00 Uhr
Kontakt: Tel: 0157 30959638

__________________________________________________________________________

"HERZENSGRUPPE"
Der Gesprächskreis in Friedberg zum Thema "Verlassene Eltern" trifft in Friedberg, jeden 1. Montag im Monat,  17:00 Uhr

Das Vertrauen in unserer schon seit 2014 bestehenden Gruppe ist gewachsen und gefestigt. 

Gesprächskreis "Herzensgruppe"
Teffpunkt: Friedberg, montags, 1x/Monat
Kontakt: Tel: 0174 4642558
__________________________________________________________________________

Es stehen noch viele Menschen zum Thema Verlassene Eltern auf der Warteliste und wünschen sich, an einem Gesprächskreis teilnehmen zu können. Für den 4. Gesprächskreis haben wir bereits eine Initiatorin gefunden. Start ist am 14. Oktober 2022.  Bei Interesse bitten wir Sie, sich zu melden unter folgenden Kontaktdaten:

Gesprächsreis "Sendepause"
Treffpunkt: Friedberg, freitags 18:00 Uhr
Tel: 06035 4713 oder 0157 36314363
E-Mail

__________________________________________________________________________