Selbsthilfegruppe Einsamkeit Bad Nauheim

Einsamkeit ist ein Gefühl, das weit verbreitet ist, und auch mit den Bedingungen, unter denen wir leben zusammen hängt.

Gute soziale Kontakte aufzubauen und halten zu können ist wichtig. Als Menschen sind wir sozial auf andere Menschen bezogen, deshalb brauchen wir das Gefühl der Zugehörigkeit und die Möglichkeit Gedanken, Gefühle und Erfahrungen mit anderen teilen zu können.

Bei vielen Menschen besteht die Einsamkeit schon in der Kindheit. Die Erinnerung daran schwindet aber im Laufe der Zeit. Was bleibt, ist der Gedanke: „Ich muss immer alleine zurechtkommen“ – oder – „Ich kann mich nur auf mich selbst verlassen“. Viele überdecken die Einsamkeit mit verschiedenen Verhaltensweisen, so dass das Gefühl nicht mehr wahrgenommen wird. In Ruhephasen und in der Stille wird die Einsamkeit wieder empfunden.

In der neuen Selbsthilfegruppe wird das Thema „Einsamkeit“ individuell betrachtet, sodass jede/r Teilnehmer/in das eigene Erleben und die möglichen Ursachen reflektieren kann. Welche Rolle spielt das Thema in meinem Leben? Welche Möglichkeiten gibt es, Wege aus der Einsamkeit zu finden?

Jede/r sollte die Möglichkeit bekommen, einen roten Faden in seiner Geschichte zu finden, um aus sich selbst heraus eine Weiterentwicklung einleiten zu können, die einen neuen Umgang mit sich selbst und anderen möglich macht.

Alle können sich in der neuen Selbsthilfegruppe aktiv einbringen und haben die Chance mit anderen im Laufe der Zeit mehr Zuversicht und Glück zu verspüren.

Die neue Selbsthilfegruppe wird unterstützt von der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Wetteraukreises. Die Treffen werden nicht therapeutisch geleitet und verstehen sich nicht als Therapieersatz. Jede/r haben die Möglichkeit anonym zu bleiben.

Info:
Erstes Treffen: 05.10.2022
Wo: Bad Nauheim
Wann: 14-täglich mittwochs, 18:30Uhr
Kontakt: Tel: 0157 80219987