Was erwartet Besucher neben der Beratung noch Besonderes an den Ständen

  • Einsammlung von altem Handys 
    Diese werden an den NABU weitergeleitet. Für jedes eingegangene Althandy erhält dieser einen finanziellen Zuschuss, der in weitere Umweltprojekte fließt. Diese werden entgegen genommen am Stand der Selbsthilfegruppe Vogelnest.
  • Einsammlung von nicht mehr gebrauchte Brillen 
    für die Organisation Brillen weitweit, welche dann aufgearbeitet und sortiert an bedürftige Menschen in der ganzen Welt weitergeleitet werden. Diese werden (nur ohne Etuis) am Stand der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Wetteraukreises entgegen genommen.
  • Einsammlung von Perücken für Frauen
    Gute und nicht mehr gebrauchte Perücken, die ihr Dasein in Schubladen fristen, werden am Stand der Frauenselbsthilfe nach Krebs Gruppe Bad Nauheim und Büdingen entgegengenommen. Brustkrebs Deutschland e.V. bereitet diese auf und leitet sie an bedürftige Frauen in mehr als über 20 Länder der Welt weiter. 
  • Verteilung der Wichtigmappe (ehemals Notfallmappe)
    Mit der Wichtigmappe vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration stellen Sie Ihre Unterlagen übersichtlich zusammen. So lässt sich Wichtiges kurzfristig finden und Sie sind für eine Notfallsituation gerüstet, in der meist die Zeit und die Ruhe für das Suchen von Unterlagen fehlen. Erhältlich ist sie kostenlos, solange der Vorrat reicht, am Stand der Selbsthilfe-Kontaktstelle des Wetteraukreises
  • Verteilung der SOS-Dosen
    Damit im Notfall wichtige Informationen schnell zur Hand sind! In dieser Dose wird ein Blatt mit den wichtigsten Informationen hinterlegt. Im Notfall stehen diese Daten den Helfer-Diensten zur Verfügung und werden an diesem Tag am Stand des Arbeitskreises Demenz und am Stand des Pflegestützpunkt Wetterau verteilt
  • Clown Walkacts
    DieClown Doktoren kommen und lockern die Veranstaltung auf. Unterstütz werden sie von den lustigen Darbietungen von Your place.
  • Demenzparcour
    Der Demenzparcour macht bestimmt neugierig darauf, diesen mal auszuprobieren.
  • Hörteste im Hörmobil
    Das Hörmobil von der Fördergemeinschaft Gutes Hören ist dieses Jahr auch wieder mit dabei. Optik/Akustik Boelke führt kostenlose Hörtests durch.