Selbsthilfe-Kontaktstelle Wetteraukreis

claim

Selbsthilfezeitung für die Wetterau zum Thema „Junge Selbsthilfe“

33. Selbsthilfezeitung für die Wetterau zum Thema "Junge Selbsthilfe"

Auch in der Selbsthilfe ist der demographische Wandel angekommen. Die Menschen, die schon seit langen Jahren in den Selbsthilfegruppen aktiv mitwirken, werden immer älter. Nachwuchs wird händeringend gesucht. Die Fragestellung „wie gewinnen wir junge Menschen in der Selbsthilfe?“ ist präsent.
Durch Pressemeldungen im städtischen Anzeigenblättchen oder mit Aushängen im Supermarkt kommt man nicht eben mal so, an die jungen Menschen heran. Man erreicht sie möglicherweise über freche, kostenlose Postkarben in angesagten Clubs oder durch Videoclips auf youTube. 

Die Selbsthilfe-Kontaktstelle des Wetteraukreises und die Bürgeraktive Bad Vilbel haben dies zum Anlass genommen und Wege aufgezeigt, wie bestehende Selbsthilfegruppen junge Erwachsene erreichen und wie Gruppen, speziell für junge Menschen funktionieren können.
Darüber hinaus bietet die Selbsthilfezeitung Infos und Literaturhinweise zum Thema und Informationen über  Selbsthilfe-Veranstaltungen und -Seminare und darüber, welche Selbsthilfegruppen sich in der letzten Zeit neu gegründet haben. Es sind sage und schreibe 16 neue Gruppen und Gesprächskreise im Wetteraukreis.

Die Selbsthilfezeitung ist in einer Auflage von jeweils 5000 Stück in den Auslagen jeder  Stadt- und Gemeindeverwaltung, in den Filialen der Sparkasse Oberhessen, Bibliotheken, Apotheken, Beratungsstellen, in Arztpraxen, bei Krankengymnasten und Psychotherapeuten sowie im Kreishaus in Friedberg zu finden  oder unter Öffnet externen Link in neuem Fensterselbsthilfe.wetterau.de abzurufen.

Fragen zum Thema Selbsthilfe beantworten:
Selbsthilfe-Kontaktstelle des Wetteraukreises
Tel. 06031/ 83 2345
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail 
Öffnet externen Link in neuem FensterBürgeraktive Bad Vilbel
Tel.: 06101/1384
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail   


veröffentlicht am: 16.12.2016

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Kinder-, Jugendgesundheit und Prävention Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Anette Obleser Telefon 06031 83-2345 Fax 06031 83-912345 E-Mail Anette Obleser