Selbsthilfe-Kontaktstelle Wetteraukreis

claim

Sucht-Selbsthilfegruppe jeden Donnerstag in Steinfurth

Männliche Person, beide Arme auf dem Tisch abgelegt. Auf dem rechten Arm liegt sein Kopf, wir sehen nur den Hinterkopf. Der linke Arm umfasst ein Glas mit Alkohol. Tabletten liegen vor dem Glas

Jorma_Bork pixelio.de

Die Suchtselbsthilfe stellt für viele Betroffene eine wesentliche Stütze dar. Sie ist ein unverzichtbarer und eigenständiger Bestandteil der Hilfen für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen. Sie trägt entscheidend dazu bei, dass die persönlichen Ressourcen zur Überwindung einer Suchtgefährdung bzw. einer Suchterkrankung gestärkt und gefördert werden.


Die Selbsthilfegruppe Steinfurth möchte Menschen mit einer Abhängigkeits-Erkrankung (Alkohol, Medikamente u.s.w.) ermutigen, sich in einem geschützten Rahmen untereinander über ihre Belastungssituationen und Ängste auszutauschen.
Es kann von Vorteil sein, sich gegenseitig zu berichten, was dem Einzelnen geholfen hat, schwierige Situationen zu bewältigen.
In vertrauter Runde erleben die Betroffenen Verständnis und erfahren, dass sie nicht alleine sind.
Die Treffen werden nicht therapeutisch geleitet und verstehen sich nicht als Therapieersatz.


Treffen:
Wo: Bad Nauheim/Steinfurth, Pfarrscheune
Steinfurther Hauptstr. 42
Wann: ab 05.03.2020 jeden Donnerstag
Uhrzeit: 18:30Uhr

veröffentlicht am: 22.01.2020

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachstelle Kinder-, Jugendgesundheit und Prävention Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Anette Obleser Telefon 06031 83-2345 Fax 06031 83-912345 E-Mail Anette Obleser